NV400 KASTEN

NV400 KASTEN

  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France
  • Paris, France

NISSAN NV400 - Multitalent für alle Zwecke

    • Grosser Transporter präsentiert sich im unverwechselbaren Nissan-Design

    • Neuer 2,3-Liter-Turbodiesel in drei verschiedenen Leistungsstufen

    • Varianten mit Front- und Heckantrieb sowie drei Tonnagen bis 4,5 t


    Üppiger Laderaum und drei Tonnen Anhängelast

    Hinter der selbstbewussten Optik des neuen NV400 verbergen sich viele Talente: Denn mit zulässigen Gesamtgewichten zwischen 2,8 und 4,5 Tonnen, bis zu 17 m 3 Laderaum und Anhängelasten von maximal drei Tonnen ist der Nissan Van unter seinesgleichen ein echtes Multitalent.

    Erstmals eröffnet Nissan beim NV400 Kunden die Wahl zwischen einem Modell mit Front- oder Heckantrieb. Ausserdem sind drei verschiedene Radstände, vier unterschiedliche Gesamtlängen, drei unterschiedliche Höhen und Laderäume mit Volumina zwischen 8 und 17 m3 im Angebot. Der neue Common Rail-Turbodieselmotor gelangt in drei unterschiedlichen Leistungsstufen sowie in
    Kombination mit einem manuellen Sechsganggetriebe zum Einbau.



    2,3-Liter-Turbodiesel mit bis zu 350 Nm Drehmoment

    Die vom Konzernpartner Renault entwickelte Kraftquelle ist fu¨r alle NV400 in der Basis identisch:
    ein Vierzylinder-Turbodiesel mit Partikelfilter, Direkteinspritzung und Vierventil-Kopf. Nur die Leistungsstufen differieren zwischen 74 kW (100 PS), 92 kW (125 PS) und 107 kW (146 PS). Obwohl mit 2,3 Liter Hubraum etwas kleiner als der 2,5 Liter dCi im Interstar, glänzt das Triebwerk mit auf 285, 310 beziehungsweise 350 Nm erhöhten Drehmomentspitzen. Alle Motoren unterbieten die Grenzwerte der Euro-5-Norm und konsumieren in Verbindung mit Frontantrieb zwischen 8,2 und 8,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Die auf 40.000 Kilometer oder zwei Jahre gestreckten Ölwechselintervalle sowie eine wartungsfreie Steuerkette halten Unterhaltskosten zusätzlich gering.

    An der vorderen Einzelradaufhängung des Nissan NV400 kommen Pseudo-McPherson-Federbeine, doppelte Dreiecksquerlenker, Schraubenfedern und ein Querstabilisator zum Einsatz. Je nach gewähltem Antriebsstrang finden sich an der hinteren Rohrprofilachse eine (Frontantrieb), zwei (Heckantrieb) oder drei (Heckantrieb mit Zwillingsreifen) Parabelfedern.



    ESP als Teil der reichhaltigen Comfort-Ausstattung

    Die neu konzipierte Kabine des NV400 hat Nissan zugunsten einer grösseren Beinfreiheit im Vergleich zum Interstar verlängert; die Sitze wurden zugleich etwas länger und breiter. Zu den wichtigsten Sicherheitsbausteinen zählen ein Fahrerairbag, ABS mit EBV sowie ab der Ausstattung Comfort ein ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm). Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer und eine Geschwindigkeitsregelanlage samt Geschwindigkeitsbegrenzer kommen bei der Version mit 150-PS-Motor dazu; beim 6,85 Meter (L4) langen Kastenwagen und NV400 Kombi sorgt daru¨ber hinaus ein Beifahrer-Airbag (beim Kombi nochmals ergänzt um einen Seitenairbag fu¨r den Fahrer) fu¨r optimalen Insassenschutz.

    Eine sehr praktische Lösung bildet die ebenfalls mit der Comfort-Ausstattung des Kastenwagens gelieferte Arbeitsfläche. Sie kommt durch Umklappen der mittleren Ru¨ckenlehne der Beifahrerdoppelsitzbank zum Vorschein. Um 30 Grad zum Fahrer drehbar, eignet sie sich hervorragend zum Arbeiten am Laptop oder Ausfu¨llen von Dokumenten. Auch ein Bordcomputer, eine Brillenablage, hintere akustische Einpark-Sensoren, Einstiegsleuchten an den Kabinentu¨ren, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung via Intelligent Key und zusätzliche Staufächer in den Tu¨ren sowie unter der Beifahrersitzbank zeichnen das Comfort-Paket des NV400 aus.



    Klimaanlage, CD/Radio und Rückfahrkamera als zusätzliche Optionen

    Eine manuelle Klimaanlage samt Pollenfilter und eine Radio-CD-Kombination inklusive Bluetooth- Freisprecheinrichtung, Lenkradsteuerung und USB-Anschluss sind als „Cool & Sound-Paket" optional fu¨r NV400 Pro und Comfort im Angebot. Eine Ru¨ckfahrkamera, die speziell bei fensterlosen Varianten das Ru¨ckwärtssetzen und Einparken extrem erleichtert, ist als NISSANZubehör nachru¨stbar.

img